Eine Auflistung unserer verwendeten Materialien

Wir bieten Ihnen ein Sortiment von über 1.000 Gummirezepturen. Vorrätig auf Lager sind bei uns folgende Materialien in verschiedenen Shorehärten und Farben:

NBR (Nitritkautschuk)

Nitritkautschuk ist unser meistgenutztes Allround-Material für Gummiwalzen in unterschiedlichen Härtegraden. Es eignet sich für Temperaturen im Anwendungsbereich von 30 bis max. 100 Grad Celsius. NBR verträgt Fette, Öle und Benzin, allerdings kein Ozon und keinen Alkohol oder Ester. Nitritkautschuk ist elastisch und verschleißfest.

Wir verwenden NBR hauptsächlich für Transportwalzen und Druckwalzen in einem normalen Nutzungsrahmen. NBR verarbeiten wir in verschiedenen Shorehärten und auch in lebensmittelgeeigneter Gummierung. Diese Gummierungen sind selbstverständlich zertifiziert.

EPDM (Ethylen-Propylen-Kautschuk)

Ethylen-Propylen-Kautschuk verarbeiten wir für einen Anwendungsbereich von 50 bis max. 160 Grad Celsius. EPDM verträgt Ozon und Alkohol, aber kein Benzin oder Benzol. Es ist wenig elastisch, dafür verschleißarm. Es findet Verwendung bei Druckwalzen.

Silikon (Fluoromethyl-Polysiloxan)

Silikon verarbeiten wir regelmäßig in verschiedenen Härtegraden. In diesem Bereich sind wir einer der wenigen Dienstleister!
Fluoromethyl-Polysiloxan ist elastisch, aber weniger verschleißfest und eignet sich für Anwendungsbereiche von Minusgraden bis zu 200 Grad Celsius. Es verträgt weder Fette und Öle, noch Benzin oder Alkohol. Wir verwenden es meist für Hot-Melt-Walzen.

PU (Polyurethan)

Polyurethan eignet sich für Anwendungen im Temperaturbereich von unter dem Nullpunkt bis max. 90 Grad Celsius. Es verträgt Ozon, Fette, Öle und Benzin, aber keine Säuren oder Alkohol. Dafür ist es sehr elastisch und verschleißfest. Wir verwenden es meist für Lackierwalzen, zum Beispiel zum Bedrucken von Tuben oder Dosen.

Rillierung

Eine gewünschte Rillierung machen wir nach Ihren Vorgaben hinsichtlich Breite und Tiefe sowie Ausrichtung und Muster (Kreuzrillierung).

Sonderanfertigungen

Auch seltene oder ungewöhnliche Wünsche, z.B. für Versuche oder Neuheiten, werden erfüllt, soweit technisch realisierbar.